www.miba.de
 
 

Preiswerte Power für viele Züge

 
  Vorheriger BeitragInhalt Ausgabe 05Nächster Beitrag  
 

* Inhaltsübersicht

* What's new?
Inhalte
* MIBA aktuell
* MIBA Spezial
* Neu im Handel
* Teststrecke
* MIBA Events
Shopping
* Verlagsprogramm
* MIBA-Partner
* MIBA Kleinanzeigen
* Hersteller A-Z
* Händler A-Z
Service
* NEM (Morop)
* Feedback
* Mailing-Liste
* MIBA Inline
* Downloads
* Media-Daten
 
 Selbstbau-Booster für das Märklin-Motorola-Format
[Abbildung zur Leseprobe]Aus funktionaler Sicht bestehen Digital-Systeme aus einer Steuereinheit, die die Digitalinformation erzeugt, und einem Verstärker - üblicherweise Booster genannt -, der diese Digitalinformation dem Fahrstrom "aufprägt". Bei Märklin-Digital ist in der Control-Unit ein entsprechender Booster vorhanden. Wer viele Züge fahren lassen möchte, benötigt weitere Booster. Dr. Michael König zeigt ein Lösungsmöglichkeit.

[Zum Seitenanfang]  
Impressum
© 1997-2014 by MIBA Miniaturbahnen
Konzept und Umsetzung
von IWI GmbH
webmaster@MIBA.de