www.miba.de
 
 

Fünfpol-Motor auch für ältere Schätzchen

 
  Vorheriger BeitragInhalt Ausgabe 06Nächster Beitrag  
 

* Inhaltsübersicht

* What's new?
Inhalte
* MIBA aktuell
* MIBA Spezial
* Neu im Handel
* Teststrecke
* MIBA Events
Shopping
* Verlagsprogramm
* MIBA-Partner
* MIBA Kleinanzeigen
* Hersteller A-Z
* Händler A-Z
Service
* NEM (Morop)
* Feedback
* Mailing-Liste
* MIBA Inline
* Downloads
* Media-Daten
 
 Fahrkultur für Märklinisten
[Abbildung zur Leseprobe]Die in den vielen Märklin-Loks verwendeten kleinen dreipoligen Motoren besitzen unbefriedigende Langsamfahreigenschaften. Dies kann man mit etwas Bastelarbeit und durch Austausch des Rotors beheben. In den vollen Genuß des Fahrkomforts gelangen Digitalfahrer mit dem lastgeregelten Decoder 6090. Ein Verbesserungsvorschlag von Dr. Michael König

[Zum Seitenanfang]  
Impressum
© 1997-2014 by MIBA Miniaturbahnen
Konzept und Umsetzung
von IWI GmbH
webmaster@MIBA.de