www.miba.de
 
 

Heißwolf

 
  Vorherige Neuheiten 11/03Nächste  
 

* Inhaltsübersicht

* What's new?
Inhalte
* MIBA aktuell
* MIBA Spezial
* Neu im Handel
* Teststrecke
* MIBA Events
Shopping
* Verlagsprogramm
* MIBA-Partner
* MIBA Kleinanzeigen
* Hersteller A-Z
* Händler A-Z
Service
* NEM (Morop)
* Feedback
* Mailing-Liste
* MIBA Inline
* Downloads
* Media-Daten
 
 

Modul für Pendelzugsteuerung

[Abbildung des vorgestellten Produkts] Passend zum Fahrregler SFR2000, den wir in MIBA 5/2003 vorstellten, gibt es das Erweiterungsmodul einer Pendelzugsteuerung, das auf das zugehörige Leistungsteil aufgesteckt wird. Züge werden mit seiner Hilfe zwischen zwei Endpunkten und einem Zwischenhalt hin und her gefahren. Bis zu acht anschließbare Gleiskontakte bremsen das Fahrzeug vor der Einfahrt in einen Bahnhof oder Haltestelle ab und bringen es punktgenau zum Stehen. Beschleunigungs- und Bremsverhalten können ebenso eingestellt werden wie die Streckenhöchstgeschwindigkeit. Wartezeiten lassen sich zwischen einer und 180 Sekunden einstellen. Im Übrigen kann aus einer automatischen Pendelzugfahrt direkt ohne anzuhalten in den manuellen Betrieb gewechselt werden. Das Modul erlaubt die freizügige Verwendung der verschiedensten Gleiskontakte wie Magnetschalter (Reedkontakte), Magnetfeldsensoren und Lichtschranken und es wird dadurch universell einsetzbar. Es ist mit den erforderlichen Anschlüssen bzw. Spannungsversorgungen auf dem Modul ausgestattet.
Hersteller:  Heißwolf
Baugröße:  2-Z
Bestellnummer:  2230
Preis: 39,00 EUR 

[Zum Seitenanfang]  
Impressum
© 1997-2014 by MIBA Miniaturbahnen
Konzept und Umsetzung
von IWI GmbH
webmaster@MIBA.de