Das NEUE MIBA Spezial: Werden Sie zum Spezialisten!

Das NEUE MIBA Spezial: Werden Sie zum Spezialisten!

Mehr Inhalt: Die neue MIBA Spezial erscheint jetzt 6x im Jahr Mehr Digitales: Die Extra-Ausgabe der MIBA-Redaktion erscheint jetzt als „Modellbahn Digital 20“ in der Reihe „MIBA Spezial“. Mehr MIBA: Unsere MIBA-Sonderausgaben u.a. „MIBA-Praxis“, „MIBA-Report“ und MIBA-Planungshilfen“ sowie „MIBA Extra“ stärken ab sofort die Reihe „MIBA Spezial“!
Werden Sie zum Spezialisten: Die RhB im Modell

Werden Sie zum Spezialisten: Die RhB im Modell

Von der Ideenfindung über den Rahmenbau, die Gleisverlegung und Lanschaftsgeschaltung bis hin zur detailliertenAusschmückung. Im Vordergrund steht der vorbildnahe Nachbau von Teilen der Albulabahn rund um den Bahnhof Bergün, welche den Charakter der Region bestens widerspiegeln.
Das Weschnitztal-Überwald-Projekt (WÜP) (aus MIBA 03/24): Kleiner Halt am großen Wald

Das Weschnitztal-Überwald-Projekt (WÜP) (aus MIBA 03/24): Kleiner Halt am großen Wald

Eine riesige Modellbahn mit großartiger Winterstimmung bauten die Eisenbahnfreunde Lippstadt. Das Bauprojekt zog sich über viele Jahre hin und erzählt in zahlreichen kleinen Szenen allerlei Geschichten. Sebastian Koch hat die Anlage porträtiert.
Es kann nur einen geben – den MIBA-Neuheiten Report 2024

Es kann nur einen geben – den MIBA-Neuheiten Report 2024

Was ist neu in diesem Jahr? Wer bringt es auf den Markt? Die MIBA berichtet in (annähernd) alphabetischer Reihenfolge. 116 Seiten prallvoll mit Modellen, Motiven und Meinungen: das ist einmal mehr der MIBA-Neuheiten Report mit seinem einzigartigen, kompletten Überblick über alle Modellbahn- und Zubehörneuheiten
Neu im Bahn-Kiosk: – MIBA-Neuheiten Report 2024

Neu im Bahn-Kiosk: – MIBA-Neuheiten Report 2024

Sie möchten den Neuheiten Report 2024 als eBook kaufen? Jetzt neu: Unsere App Bahnkiosk bietet neben der App-basierte auch eine web-basierte Möglichkeit an:
Winter-Zauber in H0 (aus MIBA 01/24): Diese Anlage begeistert mit Flair, vier Bahnhöfen und spannendem Betrieb

Winter-Zauber in H0 (aus MIBA 01/24): Diese Anlage begeistert mit Flair, vier Bahnhöfen und spannendem Betrieb

Eine riesige Modellbahn mit großartiger Winterstimmung bauten die Eisenbahnfreunde Lippstadt. Das Bauprojekt zog sich über viele Jahre hin und erzählt in zahlreichen kleinen Szenen allerlei Geschichten. Sebastian Koch hat die Anlage porträtiert.
„Bockerl fahr zua!“ (aus MIBA 11/23): Hopfen aus der Hallertau

„Bockerl fahr zua!“ (aus MIBA 11/23): Hopfen aus der Hallertau

Auf dem Hallertauer Bockerl geht es weiter – Manfred Lohr, Günther Schreiner, Bernhard Steinhauser und Reinhard Altmann ergänzten ihre sehenswerte Anlage „Bockerl fahr zua!“ jetzt um den noch fehlenden Endbahnhof Mainburg.
MIBA-Geburtstags-Gewinnspiel

MIBA-Geburtstags-Gewinnspiel

Fünfundsiebzig Jahre Modellbahn-Berichterstattung heißt: Wir waren und sind stets ganz vorn dabei. Und damit der Spaß an der Modellbahnerei auf keinen Fall zu kurz kommt, geben wir unseren Lesern als Dankeschön für viele Jahre – nicht selten Jahrzehnte – erwiesener Treue einen aus:
75 Jahre MIBA – eine Ära (Das Jubiläumsheft MIBA 09/23)

75 Jahre MIBA – eine Ära (Das Jubiläumsheft MIBA 09/23)

Mit der MIBA-Ausgabe MIBA 09/23 ist es nun genau ein dreiviertel Jahrhundert her, dass die erste MIBA-Ausgabe das Licht der Modellbahnwelt erblickte! Lang ist’s her. Damit ist die MIBA nach wie vor die älteste Modellbahnzeitschrift in Deutschland.
Sommer, Sonne, Rätselfreuden – das große MIBA-Sommergewinnspiel: Immer nur Bahnhof – aber wo?

Sommer, Sonne, Rätselfreuden – das große MIBA-Sommergewinnspiel: Immer nur Bahnhof – aber wo?

50 Modellbahn-Artikel zu gewinnen: Machen Sie mit beim großen MIBA-Sommer-Preisrätsel! je Spielteil: 3 Triebfahrzeuge, 5 Wagen, 10 Zubehör-Artikel plus Superauslosung eines PIKO-Hauptgewinns!
Der Trick mit dem Spiegel (aus MIBA 10/23)

Der Trick mit dem Spiegel (aus MIBA 10/23)

Hamburg Hbf in H0 ganz raffiniert: Der Stellwerksbezirk Ost am Hamburger Hauptbahnhof mündet von Osten her in die Bahnhofshalle. Nur der Strich im Himmel verrät, dass hier die Spiegelebene liegt.
Zwei Mühlen, ein Bach und die Bahn (aus MIBA 08/23)

Zwei Mühlen, ein Bach und die Bahn (aus MIBA 08/23)

Bei der Auswahl seiner Modelle hat sich Martin Müller besonders auf Vorbilder in Franken spezialisiert. Für die Bahnstrecke stand die legendäre „Seekuh“ Pate – mit den Mühlen und dem Gasthof wurden weitere typische Motive in der Baugröße H0 realisiert.
Die neue MIBA-Reihe: Das Weschnitztal-Überwald-Projekt (WÜP)

Die neue MIBA-Reihe: Das Weschnitztal-Überwald-Projekt (WÜP)

Wie bereits zum 50. Geburtstag der MIBA wird auch zum 75. Jubiläum eine große Anlage gebaut. Thema ist diesmal die von Weinheim ausgehende und sich in Mörlenbach aufteilende Strecke nach Fürth/Odenwald (Weschnitztalbahn) bzw. Wahlen (Überwaldbahn), also die Kursbuchstrecke 315b.
Die neue MIBA: Lokalbahn-Idylle im Hopfenland

Die neue MIBA: Lokalbahn-Idylle im Hopfenland

Vier Modellbauer haben es sich zur Aufgabe gemacht, die längst weitgehend verschwundene Bahnstrecke durch ihre Heimat – das „Hallertauer Bockerl“ – auf einer sehenswerten Modulanlage im Maßstab 1:87 wiedererstehen zu lassen. Ganz besonderen Wert legten sie dabei auf die authentische Nachbildung von Landschaft und Gebäuden.
Werden Sie zum Spezialisten! Alle Vorteile auf einen Blick

Werden Sie zum Spezialisten! Alle Vorteile auf einen Blick

In gewohnter MIBA-Qualität zeigen Ihnen kompetente und erfahrene Autoren, was dieses Hobby auszeichnet. Verständliche Texte und hervorragendes Bildmaterial machen jedes MIBA-Spezial zu einem wertvollen Nachschlagewerk. Überzeugen Sie sich jetzt von dieser Pflichtlektüre für den engagierten Modelleisenbahner und sparen Sie dabei noch jede Menge Geld.
Die neue Baureihe 78 von ESU auf der MIBA-Teststrecke (MIBA 09/22): Oben und unten Dampf

Die neue Baureihe 78 von ESU auf der MIBA-Teststrecke (MIBA 09/22): Oben und unten Dampf

Sie lief als Tenderlok vorwärts wie rückwärts 100 Kilometer in der Stunde und wurde in großen Stückzahlen beschafft: Kein Zweifel, die ab 1912 beschaffte T 18 (seit 1924 Baureihe 78) war wieder ein guter Wurf des preußischen Lokomotivbaus.
Mehr Wissen, mehr Spaß: Das volle MIBA-Programm

Mehr Wissen, mehr Spaß: Das volle MIBA-Programm

Seit 75 Jahren berichten wir in der MIBA über alle Aspekte des Modellbahnwesens. Wir zeigen sehenswerte Anlagen, lassen Sie in beeindruckenden Bildern schwelgen und berichten über nützliche Basteleien aus der Modellbahn-Werkstatt.
MIBA-Inhaltsverzeichnis 2021

MIBA-Inhaltsverzeichnis 2021

Das MIBA-Gesamtinhaltsverzeichnis 2021 für Ihre Suche: Eine Fundgrube für die Modellbahn-Praxis und eine unerschöpfliche Informationsquelle für alle Fans der kleinen Eisenbahn!
Neue MIBA-Serie: Zugeschaut und mitgebaut

Neue MIBA-Serie: Zugeschaut und mitgebaut

Was macht eigentlich eine gute Modellbahnanlage aus? Das MIBA-Modellbahn-Event 2022 möchte auf genau diese Frage eine Antwort geben. Wir laden Sie ein, unserem langjährigen Modellbahner und Autor Maik Möritz samt seinem Modellbau-Team in den MIBA-Ausgaben des Jahrgangs 2022 beim Bau einer digital gesteuerten H0-Modellbahnanlage über die Schulter zu sehen und dabei möglichst viele Tipps und Tricks sowie eine Menge Anregungen und Ideen für eigene Projekte mitzunehnen.
Mehr Wissen, mehr Spaß! Modellbahn in voller Vielfalt – das bietet nur die MIBA

Mehr Wissen, mehr Spaß! Modellbahn in voller Vielfalt – das bietet nur die MIBA

Seit über sieben Jahrzehnten berichten wir in der MIBA über alle Aspekte des Modellbahnwesens. Wir zeigen sehenswerte Anlagen, lassen Sie in beeindruckenden Bildern schwelgen und berichten über nützliche Basteleien aus der Modellbahn-Werkstatt.
MIBA1

MIBA1

Unser Leser-Service: MIBA Ausgabe Nr. 1/1948 als Gratis-Download:
Neue MIBA-Reihe: Holztransporte auf Straße und Schiene

Neue MIBA-Reihe: Holztransporte auf Straße und Schiene

Holztransporte auf Schiene und Straße sind ein dankbares Thema für die Gestaltung auf der Anlage. Horst Meier zeigt in der neuen Reihe der MIBA, wie man mit etwas Eigeninitiative vorbildgerechte Straßenfahrzeuge erhält.

Sie möchten sich für das digitale MIBA-Abo entscheiden? Wie aktiviere ich mein digitales MIBA-Abo?

Ein eBook ist ein Buch in elektronischer Form. eBooks kann man sowohl auf speziellen Lesegeräten – den eBook-Readern – als auch auf Computermonitoren, Tablets und Smartphones lesen. Unsere eBooks stehen Ihnen als PDF-Format zur Verfügung. Andere eBook-Formate unterstützen wir nicht.
So geht es: 15 % Zusatzrabatt! mit Gutscheincode für (Neu-) Abonnenten der MIBA

So geht es: 15 % Zusatzrabatt! mit Gutscheincode für (Neu-) Abonnenten der MIBA

Alle (NEU-) Abonnenten erhalten ab sofort die MIBA-Sonderhefte zum Vorteilspreis!

Wie kann ich mein Print-Abonnement auf das Abo +digital upgraden!

Sie wollen weiterhin Ihre Zeitschrift in Händen halten und zusätzlich jederzeit Zugriff auf Ihre digitale Ausgabe als eMag/eBook (PDF-Dokument)? Jetzt Immer flexibel Print und digital im Doppelpack lesen: auf bis zu drei Endgeräten gleichzeitig lesen. Sie haben Ihr Heft überall dabei.
Ein Traum wurde wahr: Die H0-Großanlage Altenbeken in der MIBA 2/23

Ein Traum wurde wahr: Die H0-Großanlage Altenbeken in der MIBA 2/23

Inspiriert durch die wegweisenden Anlagen „Altenbeken“ von Rolf Ertmer baute sich Gerhard Newrzella eine Großanlage nach gleichem Thema und ebenfalls in H0. Das Ergebnis ist in jeder Hinsicht sehenswert, denn die Detaillierungstiefe ist enorm.